Pašticada

Rindoberschenkel (frikandó) eintränken im nicht zu starken Weinessig und über die Nacht drin lassen. Das Fleisch mit Karottenstücken, Speckstäbchen und Knoblauchstücken spicken und im heissen Öl braten. Das Fleisch in einige grössere Stücke schneiden und in einen Topf tun, in dem vorher cca 20 min. geriebene Karotten, Zwiebeln, Knoblauch mit noch etwas Öl gedünstet wurden. Alles mit dem einheimischen Rotwein und Prosecco (süsser trockener Dessertwein) begiessen, Sellerie und Petersilie, geribenen Apfel, einen kleinen Löffel Süssrotpaprika, Nelken und Muskatnuss dazugeben und alles mindestens 2 Stunden auf nicht zu starkem Feuer kochen lassen. Fleischstücke in fingerdicke Scheiben schneiden, in die durchpassierte Sosse zurückgeben und mit noch einem Vegetalöffel noch ein bisschen kochen lassen. Mit hausgemachten Nudeln oder Nöckerln bedienen. Zutaten (für 6 Personen): 1,2 kg Rindfleisch, 2 Zwiebeln, 5 Karotten, 15 dag Speck, 3 Knoblauchknollen, Sellerie und Petersiliewurzel, 3 Nelken, 1/4 Muskatnuss, 2 Äpfel, ein kleiner Löffel roter Süsspaprika, ein Glas Prosecco, 1,0 L Rotwein, Salz, Pfeffer, und Vegetalöffel.